Hier ist die Abteilung Philosophie aus der Glotze

 

TeVau macht schlau

Als eifrige Fernseherin schreib ich manchmal ironische, witzige, giftige und böse oder auch tiefsinnige Sprüche aus der Glotze auf. Wer sie wann von sich gegeben hat, weiß ich nicht mehr, ist aber auch wurscht.  Ich werde versuchen, so oft ich Zeit habe, eine neue "Weisheit" hier reinzusetzen. 

Und da die Glotze leider nicht mehr so ergiebig ist, kommen jetzt Weisheiten, mir zugetragen im www und von meinem persönlichen Umfeld, ebenfalls zum Einsatz: 

 

Wenn Frauen sich fetzen, sitzt der Teufel in der Ecke und lernt

Weihnachten ist der Höhepunkt des Christenjahres, denn an Weihnachten hat der Heiland den Einzelhandel gerettet.

Verwandte sind wie Ratten, was sie nicht fressen oder saufen, schleppen sie weg

Humor ist der Knopf der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische
und mach dass ich zu jeder Zeit das größte Stück erwische

Ich hab so'n Hunger, dass ich vor lauter Durst gar nicht weiß, was ich rauchen soll, so müde bin ich.

Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Surfer was verkehrt

Behandle jedes Problem wie es ein Hund tun würde:
Wenn Du es nicht essen oder damit spielen kannst,
dann pinkle drauf und geh weiter.

Kein Mensch ist unnütz - er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Willst du für eine Stunde glücklich sein, so betrinke dich.
Willst du für drei Tage glücklich sein, so heirate.
Willst du für acht Tage glücklich sein, so schlachte ein Schwein und gib ein Festessen.
Willst du aber ein Leben glücklich sein, so schaffe dir einen Garten an.

Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

Wer sich zum Wurm macht, kann nachher nicht klagen, dass er mit Füßen getreten wird.

Wahnsinn ist, wenn man immer wieder das Gleiche tut, aber andere Ergebnisse erwartet

Frauen sind die Kamele mit deren Hilfe die Männer die Wüste des Lebens durchqueren.

Das Leben ist eines der Schwersten, besonders die Jahre zwischen Geburt und Tod

Der Nachteil am Nichtstun ist, dass man nie weiß, wann man fertig ist.

Im Wald da rauscht der Wasserfall, wenns net mehr rauscht isses Wasser all

Den meisten Optimisten fehlt nur der Mut zur Verzweiflung!  

Gestern war ich noch unschlüssig, heute bin ich mir nicht mehr so sicher...

Ich habe den Sex aufgegeben ... liege ich unten hab ich Platzangst, liege ich oben hab ich Höhenangst und liege ich auf der Seite seh ich nix im Fernsehn ...

Die Gans erwacht im grauen Forst
erstaunt in einem Adlerhorst.
Sie blickt sich um und denkt betroffen
»Mein lieber Schwan, war ich besoffen!«


Am 8. Tag erschuf Gott das Bier, danach hab ich nichts mehr von ihm gehört.

Wer mit dem Rücken zur Wand steht, bekommt wenigstens keinen Tritt in den Arsch.

"Sauer macht lustig"  sagte der Wald und lachte sich tot

Hey pass auf, Alter! Ich weiß wo dein Haus wohnt

Gewinner versagen nie, Versager gewinnen nie

Eine Vereinheitlichung von Theorie und Praxis wäre theoretisch ganz praktisch!


Will ein Hund Dich an der Kehle fassen,
mußt Du ihn Kartoffeln schälen lassen.
Denn Du weißt - der Volksmund spricht:
Hunde, die pellen, beißen nicht...


Deine gesamte Zukunft hängt von Deinen Träumen ab. Vergeude keine Zeit, geh schlafen!

Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in der Garage steht.

Drei Haare am Kopf sind relativ wenig aber
drei Haare in der Suppe sind relativ viel

Das Leben ist wie eine Achterbahn. Mal wird dir schlecht, mal willst du nochmal fahrn

Da war einer, der trank.
Da war ein anderer der trank nicht.
Der der nicht trank starb zuerst, weil der der trank ihn überfuhr

Die Freunde nennen sich aufrichtig, die Feinde sind es

Lebe jeden Tag Deines Lebens als wenn er Dein letzter wäre.
Eines Tages wird es zutreffen.

Wenn du glaubst, der beste Weg zum Herz eines Mannes geht durch den Magen, solltest du wissen, dass Du zu hoch zielst.

"Mailand oder Madrid- Hauptsache Italien"

Ohne Frauen geht es nicht - das hat sogar Gott einsehen müssen

Fettflecken werden wie neu, wenn man sie gelegentlich mit etwas Öl behandelt

Fährst du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum

Spinat schmeckt am Besten, wenn er kurz vor dem Verzehr durch ein großes Steak ersetzt wird!

"Es sollte verboten werden, an der Verwesung verhinderte Leichenteile ermordeter Tiere in deren eigene Kotkanäle zu füllen, und uns unter der Bezeichnung Wurst zu verkaufen"

" S´Hilde hot gsaat : so än Globus iss jo täuschend ähnlich wie die Erde. Han ich zu ihr gsaat: im Zweifelsfall muscht Du Dir immer merke: än Globus iss beschrifft..."

Unser Haus ist sauber genug, um gesund zu bleiben und schmutzig genug um glücklich zu sein

Wusstet Ihr schon, dass "Lattenrost" keine Geschlechtskrankheit ist?

Dass alles vergeht, weiß man schon in der Jugend; aber wie schnell alles vergeht, erfährt man erst im Alter.

Das ist ein Blindtext. Dieser Text hat keinen Sinn. Dieser Text steht nur hier, weil wir keinen anderen haben. Und wenn er gucken könnte, wäre er kein Blindtext

In der Auswahl seiner Feinde, kann man nicht sorgfältig genug sein

Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen

Eine gescheite Frau hat Millionen geborener Feinde: Alle dummen Männer

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger

Wer nicht kann was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht.

Gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter

Wenn du in den letzten Jahren nie deine Meinung geändert hast, dann fühle mal deinen Puls, vielleicht bist du schon tot.

Ein kluger Mann kann sich dumm stellen, aber ein dummer wirkt echter

So mancher Weise wird mit dem Stein erschlagen, den er fand.

Aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du was schönes bauen

Heute ist der letzte Tag der Vergangenheit und der erste Tag der Zukunft

Nichts auf der Welt ist so schwer zu halten wie der Mund

Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, wird es Zeit abzusteigen

Das Reh  springt hoch, das Reh springt weit,
warum auch nicht, es hat ja Zeit

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal

Die Darmflora besteht nicht aus Tulpen und Begonien

Was ist der Unterschied zwischen einer Bierflasche und Gefühlen? Die Bierflasche muss man aufmachen, Gefühle zulassen

Wer schön sein will muss leiden, aber nicht jeder, der leidet, ist schön

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Auch wenn morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch einen Baum pflanzen

Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt

Same shit, different day

Ein anständiger Charakter ersetzt jeden guten Anzug

Wer weiter unten steht auf der Leiter, fällt auch nicht von hoch oben runter

Wir habens schon im Stehen gemacht und könnens auch im Liegen. Und wenn wir einmal Englein sind, dann tun wirs auch im Fliegen

Fremde Fehler beurteilen wir als Staatsanwälte, eigene als Verteidiger

Solange mein Chef tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten

5 Minuten dumm stellen erspart oft stundenlange Arbeit

Wenn du Unternehmer werden willst, dann unternimm was

Der schnellste Weg aus der Midlifecrisis ist der direkte Rückfall in die Pubertät

Der Himmel ist so grau, weil alles Blaue schon heruntergelogen wurde

Der Krug geht solange zum Munde, bis man bricht

Humor ist die Medizin, die am wenigsten kostet und am sichersten hilft

Die höchsten Kilometerkosten aller Wagentypen hat der Einkaufswagen im Supermarkt

Hat ein Mensch dir Böses angetan, so schenke jedem seiner Kinder eine Trompete

Das schönste Geräusch ist die absolute Stille

Die Ehe ist die Hauptursache aller Scheidungen

Ein abgefallenes Blatt kehrt nicht zum Baum zurück

Katzen sind schlauer als Hunde. Du wirst niemals 8 Katzen dazu bringen, einen Schlitten zu ziehen

Jeder redet vom Chaos, ich beherrsche es

Die Freundschaft, die der Wein gemacht, wirkt wie der Wein nur eine Nacht

Steter Tropfen höhlt die Leber

Fühl dich wie zuhause, aber benimm dich nicht so 

Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens

Für den einsamen ist schon Lärm ein Trost

Wer einen Hund besitzt, der ihn anhimmelt, sollte auch einen Kater haben, der ihn ignoriert

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Auf See und vor Gericht sind wir in Gottes Hand

Sind Schönheitsoperationen nicht gefährlich? Egal, besser einen schönen Mann auf dem Friedhof, als so eine Qualle am Frühstückstisch

Konfuzius sagt: Wenn Ameisen und Frauen in Eile sind, droht immer ein Erdbeben

Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist, wie sie ist. Es wäre nur deine Schuld, wenn sie so bleibt

Wer die Glocken läuten will, muss auch mal am Seil ziehen

Ein guter Ehemann raucht nicht, trinkt nicht, flirtet nicht und gibts nicht

Alt gegen Jung heißt heute so: Inkontinenz gegen Inkompetenz

Herrgott, ich bin eine Frau! Ich habe das Recht, nicht zu wissen, was ich will

Ein Nickerchen hinterm Lenkrad schützt vorm Älterwerden

Hauptsache man hat zwei gesunde Füße, um der Arbeit aus dem Weg zu gehen

Es gibt Spielregeln, und es gibt Leute, die sich an Spielregeln halten. Diese Leute nennt man Verlierer

Als erstes schuf Gott den Mann. Begeistert vom guten Gelingen schenkte er ihm die Frau. Dann tat ihm der Mann Leid und er schenkte ihm den Alkohol.

Lieber über Nacht versumpfen, als im Sumpf übernachten

Liegt der Bauer tot im Zimmer, lebt er nimmer

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

Wer mit Schweinchen spielen will, darf keine Angst vor Matsche haben

Wer Schwäche zeigt, wird in den Hals gebissen

Lieber einen Super-Dickmann, als einen dicken Supermann

Du musst loslassen, um gehalten zu werden

Krawatten haben was mit Frauen gemeinsam: Man sucht sie bei schlechter Beleuchtung aus, dann hat man sie am Hals

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät

Wenn ich drei Kilo abnehme, dann ist das, als ob ein 30-Tonner die Zierleiste verliert

Suchst du Pferde und Frauen ohne Fehler und Mängel, hast du nie ein Pferd im Stall oder im Bett einen Engel

Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich

Ich hab immer Pech mit den Männern. Der 1. ist mir weggelaufen -  der 2. nicht

Lebensmotto: Wer mich überholt, ist bekloppt. Wer sich von mir überholen lässt, ist ein Arschloch

Geht ein Mann in nen Werkzeugladen: Hätt gern 99 Nägel. -  Geradeaus. - Nehm ich halt Schrauben. - Hammer. - Nee, Schrauben. - Parterre. - Nee, paar dicke. 

Man kann die negativen Seiten des Daseins nicht ausblenden

Am Kleide erkennst du, ob König oder Knecht, aber niemals ob gut oder schlecht

Was reizt dich eigentlich nach 20 Jahren Ehe noch an mir? - Jedes Wort, je-des Wort

Im Odenwald, im Odenwald, da werden meine Hoden kalt

Mit Knödli im Dödli ist vögli nid mögli

Willkommen im Fettnapf

Wo die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten

Wer früher stirbt ist länger tot

Erwachsen ist man dann, wenn einem egal ist, was andere über einen denken und wenn man sich höchstens Gedanken darüber macht, was man selbst von ihnen hält

Wann beginnt das Leben? Der Katholik sagt, mit der Befruchtung. Der Atheist sagt, mit der Geburt. Ich sag, wenn die Kinder aus dem Haus sind und die Katze tot

Fortschritt ist der Weg vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen

Ein Kulturbeutel heißt so, weil sich darin im Laufe der Zeit etliche Kulturen angesiedelt haben

Wer den Himmel auf Erden sucht hat in Erdkunde nicht aufgepasst

Du hast keine Chance, aber nutze sie

Lieber im Regen an der Theke stehn, als im Sonnenschein zur Arbeit gehn

Hopfen und Malz - gegen Falten am Hals

Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann liegen alle Schatten hinter Dir

Erkläre mal relativ: Wenn ein Mensch dem anderen die Nase in den Hintern steckt, haben beide eine Nase im Arsch, aber der Vordere steht bei der Sache relativ besser da

Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Surfer was verkehrt.